Farbvarianten-Lexikon

Dieses Lexikon möchte den von Daniel Bohle und Michael Glaß gefassten und im früheren Kornnatterlexikon umgesetzten Gedanken eines Nachschlagewerks für Jedermann aufgreifen und weiterführen.

Im Rahmen einer umfassenden Überarbeitung, Aktualisierung und Neustrukturierung ihrer Arbeit hat sich das Team um Andre Schmid, Stephan Drees, Sabrina Schwarzgruber und Marcel Woyack bemüht, die einzelnen Farb- sowie Zeichnungsvarianten, Bezeichnungen und Fachtermini kurz, aber dennoch präzise zu beschreiben. Dabei wurde der Lexikoncharakter auch in der Neufassung beibehalten, um sich auf diese Weise bewusst von den klassischen Morphguides abzugrenzen. Inhaltlich befassen sich die Artikel neben dem äußeren Erscheinungsbild auch mit Hinweisen über die genetische Abstammung und die Hintergründe der Entdeckung bzw. Entstehung der jeweiligen Varianten. Unsere Arbeit bezieht ihre Informationen überwiegend aus Internetquellen, aktuellen Informationen aus Foren und von erfahrenen Züchtern. Wir sind bemüht, für jede Variante aussagekräftiges Fotomaterial zur Verfügung zu stellen, um dem Leser die phänotypischen Merkmale der einzelnen Varianten auch bildlich aufzuzeigen.

Ein Lexikon über Kornnattervarianten kann aufgrund ihrer ständigen Weiterentwicklung naturgemäß nur eine Momentaufnahme sein, die den aktuellen Stand der Materie erfasst. Um die Aktualität unserer Arbeit bewahren zu können, sind wir für weitere Informationen zu bereits bestehenden Artikeln ebenso dankbar wie für ergänzendes Fotomaterial oder Anregungen für weitere Artikel zu neuen oder noch nicht aufgeführten Varianten. Dazu wendet Euch bitte an die angegebene Kontaktadresse.

Viel Spaß mit dem Lexikon wünscht Euch
das Farbvarianten-Lexikon Team